Pfirsich Maracuja Likör - Sommersonne in der Flasche


Geburtstage stehen das ganze Jahr über im Kalender und doch kommen sie immer ganz plötzlich ... wenn man die Person dann nicht persönlich treffen kann und rechtzeitig ein Päckchen abschicken muss, hat man die Zeit im Nacken sitzen.

Ich habe heut ein leckeres, sommerliches Rezept für euch. Darüber werden sich eure "Geburtstagskinder" (natürlich erst ab 18 Jahre ^^) ebenso freuen, wie eure Gäste zur nächsten Grillparty - ein Pfirsich Maracuja Likör, der wirklich ganz fix zubereitet ist! Eine Flasche davon habe ich nun auf Reisen geschickt - über und über mit Knallfolie und Papier umwickelt, damit während des Transport auch bloß nichts kaputt geht. Hiermit sende ich noch ein Stoßgebet an den Gott der Post, dass alles heil ankommt. Drückt mir die Daumen! 

 

Pfirsich Maracuja Likör - Sommersonne in der Flasche
Pfirsich Maracuja Likör - Sommersonne in der Flasche

Pfirsich Maracuja Likör - Sommersonne in der Flasche
Pfirsich Maracuja Likör - Sommersonne in der Flasche

Pfirsich Maracuja Likör

 

Dafür braucht ihr:

820 g Dosenpfirsiche

350 ml Maracujasaft

80 g Rohrzucker

1 Pck. Vanillezucker

350 ml Wodka

100 ml Rum

 

Pürierstab 

Flaschen für ca. 2-2,5 Liter

 

 

 

Zucker, Vanillezucker und Pfirsiche mit Saft ein paar Minuten pürieren, bis sich auch der Zucker aufgelöst hat. Alle anderen Zutaten zufügen und noch einmal gut pürieren. 

Den Likör in Flaschen abfüllen und kühl stellen, denn so schmeckt er am besten. 


Pfirsich Maracuja Likör - Sommersonne in der Flasche
Pfirsich Maracuja Likör - Sommersonne in der Flasche

Nach dem Erdbeerlimes ist dieser Likör wieder eine köstliche Versuchung mit Schwips. ^^ Viel Freude beim ausprobieren, wie ihr seht geht das wirklich im Handumdrehen! Lasst es euch schmecken.

 

Voller Freude,

Eure Lisa 

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Annika (Montag, 13 Juni 2016 21:57)

    Zuerst einmal kann ich sagen, dass das Fläschchen gut angekommen ist und für Freude gesorgt hat.
    Und zweitens schmeckt der Pfirsich -Maracuja Likör sehr lecker. Fruchtig und macht Appetit auf mehr. Perfekt für jede Sommer(geburtstags)party!

  • #2

    Freude² (Montag, 13 Juni 2016)

    @Annika - Ich freue mich sehr, dass das Fläschchen gut angekommen ist und noch mehr darüber, dass euch der Likör schmeckt!
    Feiert schön!

  • #3

    Mareke (Samstag, 29 Oktober 2016 20:36)

    Hallo!
    Habe heute Deinen Likör gemacht, sehr lecker!
    Eine Frage: Aber wie lange ist der Likör haltbar?
    Danke und Gruß
    Mareke

  • #4

    Freude² (Samstag, 29 Oktober 2016 21:49)

    @Mareke - Das freut mich wirklich sehr und schön das er schmeckt! :D leider kann ich dir gar nicht sagen, wie lange er haltbar ist ... unserer hat nur weniger Wochen gehalten ^^ dann war er schon alle *zwinker

  • #5

    Martina (Sonntag, 26 März 2017 11:12)

    Was heisst denn "Pfirsiche mit Saft"? Kommt der Saft von den Dosenpfirsichen mit hinein oder ausschließlich der Maracujasaft?

  • #6

    Silchen (Donnerstag, 06 April 2017 08:58)

    Hallo - das Rezept sieht super aus. Klappt es auch mit frischen Pfirsichen?
    Liebe Grüsse

  • #7

    Karin (Donnerstag, 11 Mai 2017)

    Hallo!
    Also ich wollte jetzt auch mal dein Rezept ausprobieren. Wie ist das denn gerechnet mit den Pfirsichen? 820g nur Früchte? Oder mit Saft? Eine grosse Dose hat ja 820g Füllmenge, aber Abtropfgewicht nur 480g......

  • #8

    Freude² (Freitag, 12 Mai 2017 21:56)

    @Martina @Karin - Hallo ihr Lieben, also ... In den Likör kommt die komplette große Dose Pfirsiche, nicht nur die Früchte sondern auch der Saft in dem diese schwimmen ;)
    Es freut mich sehr, dass ihr es ausprobiert! Viel Spaß dabei und Prost * grins

    @Silchen - Halli Hallo, leider kann ich dir nicht sagen, wie das mit frischen Pfirsichen ist. Das habe ich noch nicht ausprobiert ... fals du es ausprobierst würde ich mich sehr über eine Rückmeldung freuen! Ich bin gespannt :D

  • #9

    Julia (Dienstag, 20 Juni 2017 10:21)

    Hallo,
    Muss hierfür weißer Rum verwendet werden oder würde auch brauner Rum gehen?