Dunkle Schokolade mit gesalzenem Karamell Popcorn - Schokoladen Variationen für die Liebsten zum Valentinstag


In wenigen Tagen ist es soweit ... der Valentinstag steht kurz bevor und euch fehlt noch eine süße Kleinigkeit für eure Lieben?

Wie wäre es zum Beispiel mit selbstgemachten Tafeln Schokolade, ganz individuelle Sorten, die ihr so im Laden wohl nicht findet werdet. 

Was haltet ihr denn als erstes von dunkler Zartbitterschokolade mit gesalzenem Karamell Popcorn, getoppt von Kakao Nibs und groben Salzflocken.

Ich bin ja ein großer Fan von allem was mit salzigem Karamell zu tun hat - einfach eine grandiose Kombination. Aber bevor wir zu den drei weiteren Sorten und den Rezepten kommen, möchte ich noch einmal kurz zurück auf den Anlass kommen.

 

Der Valentinstag, ein Tag voller Rosen, Pralinen, voll Zeit zu zweit oder absolutem Desinteresse. Wie steht ihr dazu? Feiert ihr ihn in vollen Zügen oder ist er ein Tag wie jeder andere? 

 

Variationen für Selbstgemachte Schokoladentafeln
Variationen für Selbstgemachte Schokoladentafeln

...

Rezept: "Feines Naschwerk" von Annie Rigg.

und so wird es gemacht::

 

 

Salziges Karamell Popcorn:

[Rezept aus "Feines Naschwerk" von Annie Rigg]

2 EL neutrales Pflanzenöl

100 g Popcorn-Mais

175 g Feinstzucker

75 g Butter 

1 TL Vanilleextrakt

1 TL Meersalzflocken

 

 

 

Zubereitung:

1] Öl in einen großen, tiefen Topf geben und auf mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Popcorn-Mais in den Topf geben und mit einem gut verschließbaren Deckel abdecken. Nun heißt es abwarten, bis die ersten Körner aufpoppen, den Topf dabei immer wieder schütteln, bis das poppen aufhört. Nun den Topf sofort vom Herd nehmen und das Popcorn in eine große Schüssel füllen, dabei alle nicht aufgepoppten Kerne herauslesen.  

 

 

2] Für das Karamell wird der Zucker in einen mittleren Topf gegeben und ca. 2 EL Wasser zugefügt. Nun den Zucker bei mittlerer Hitze ohne Rühren auflösen (eventuell den Topf leicht hin und her schwenken und die Seitenwände mit etwas kalten Wasser abspülen, damit der Zucker sich gleichmäßig auflöst und ohne auf dem Boden oder am rand zu kristallisieren). Sobald der Zucker aufgelöst ist, den Sirup aufkochen und gleichmäßig köcheln lassen, bis er zu karamellisieren beginnt.  Er nimmt dabei eine schöne, tief goldene Bernsteinfarbe an. Nun den Topf vom Herd nehmen und Butter, Vanilleextrakt und Salz vorsichtig hinzufügen, das Karamell kann dabei spritzen! Durch hin und herdrehen die schmelzende Butter mit dem Karamell vermischen und den Topf weitere 20 Sekunden auf die leicht erhitze Herdplatte zurückstellen, damit sich alle Zutaten gleichmäßig miteinander verbinden. 

 

3] Den Karamell nun umgehend über das Popcorn schütten und mit Hilfe zweier Gabeln vermischen, bis das Popcorn gleichmäßig bedeckt ist und sich kleine Häufchen bilden. Das Karamellpopcorn nun auf einem Backpapier verteilen und  auskühlen lassen. Anschließend in einem gut verschließbaren Gefäß lagern. 


Für eine Tafel Schokolade braucht ihr nun nur noch eine Form, 100 g Schokolade (Vollmilch, Zartbitter oder Weiße) und Zutaten eurer Wahl zum dekorieren. Über einem heißen Wasserbad schmelzt ihr die klein gehackte Schokolade und gießt sie in die Form. Die Form klopft ihr nun wenige Male auf die Arbeitsplatte, damit alle Luftblasen raus gehen. Solltet ihr keine Tafel Formen haben könnt ihr einfach kleine Kreise der Flüssigen Schokolade auf Backpapier oder Alufolie setzen und diese mit den Zutaten bestreuen. 

 

Für die "dunkle Popcorn mit gesalzenem Karamell" braucht ihr: 100 g Zartbitter Schokolade, 2-3 EL gesalzenes Karamellpopcorn, 1-2 Prisen Meersalzflocken und 1-2 TL Kakao-Nibs. Und nun ran an die Schokolade und kreiert eure eigenen besonderen Tafeln!

 

Voller Freude, 

Eure Lisa 

Dunkle Schokolade mit gesalzenem Karamellpopcorn
Dunkle Schokolade mit gesalzenem Karamellpopcorn

Kommentar schreiben

Kommentare: 6